Rhein-Gymnasium Sinzig Startseite Startseite Musikangebot Musikangebot Startseite Startseite Kleine Theater-AG Kleine Theater-AG Klassenfahrten Klassenfahrten Unsere Schule Unsere Schule Unterricht Unterricht Austauschprogr. / Skifahrt Austauschprogr. / Skifahrt Kollegium Kollegium Schulverwaltung Schulverwaltung Schülervertretung Schülervertretung Elternarbeit Elternarbeit MSS (Oberstufe) MSS (Oberstufe) Ehemalige Ehemalige Fächer / Projekte Fächer / Projekte Terminpläne Terminpläne Informationen / Regelungen Informationen / Regelungen Impressum / Kontakt Impressum / Kontakt Archiv Archiv MSS (Oberstufe) MSS (Oberstufe) MSS (Oberstufe) MSS (Oberstufe) MSS-Stundenpläne Termine Kursarbeiten MSS-Formulare Fehlstundenregelung Abiturprüfungsordnungen Facharbeit und  BLL Auslandsaufenthalte KURSARBEITSPLAN
Rhein-Gymnasium Sinzig     Dreifaltigkeitsweg 35     53489 Sinzig     Tel. 02642/9832-30     Fax 02642/9832-50     office@rhein-gymnasium-sinzig.de
Liebe Schülerinnen und Schüler,  ab sofort findet Ihr hier den neuen Kursarbeitsplan für die Zeit nach der Schulschließung. Dabei ist zu  beachten, dass weitgehend alle noch nicht abgehaltenen Prüfungen einen neuen Termin erhalten haben.  Weiterhin ist wichtig zu wissen, dass zu den jeweiligen Terminen der gesamte Kurs schreibt - d. h.  Anwesenheit für alle Schülerinnen und Schüler des Kurses während der Stunde(n) der Kursarbeit. Die  Räumlichkeiten sind extra darauf ausgelegt. Die Entschuldigungsregeln gelten wie immer! (siehe  unten!)  Beachtet auch, dass die Kursarbeiten im Grundkurs grundsätzlich nur eine Stunde dauern werden. Bei  den Leistungskursen sind die Kursarbeiten generell auf zwei Unterrichtsstunden begrenzt.  Fragen zu den Inhalten und dem konkreten Umfang beantworten Eure jeweiligen Fachlehrer, die jene  Arbeiten auch stellen. Bei den Kolleginnen und Kollegen, die aus dem Homeoffice lehren, empfiehlt sich  eine zeitnahe Anfrage Eurerseits.     
Schulsportgemeinschaft Schulsportgemeinschaft
Bitte beachtet unbedingt folgende Regelungen für Kursarbeiten: 1. Bei plötzlicher Erkrankung: o telefonische Krankmeldung im Sekretariat bis spätestens 8.00 Uhr am Tag der Kursarbeit o Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung am 1. Tag nach Rückkehr Fehlt eines von beidem, wird die Arbeit mit 0 Punkten bewertet. 2. Handys müssen vor Beginn der Kursarbeit beim Lehrer abgegeben werden. Nach Beginn der Kursarbeit zählt das bloße Mitführen eines Handys als schwerer Täuschungs-  versuch; die Arbeit wird dann mit 0 Punkten bewertet.     
Termine Kursarbeiten