Frankreichaustausch mit Loches 2015/16 Im April 2016 fuhren wir, 18 Schülerinnen und Schüler der  Jahrgangsstufe 8 und 9, in die kleine Stadt Loches in  Frankreich. Nach einer langen Zugfahrt wurden wir am  Bahnhof in der Nähe von Loches von den Lehrerinnen  (Mme Barret und Mme Diaz) und ein paar Gasteltern  freundlich empfangen und zur Schule gebracht. Von dort  aus fuhren wir mit unseren Gastfamilien zu ihnen nach  Hause.  Nach einer Führung am 2. Tag durch die Altstadt Loches  mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten ging es zum  Mittagessen in die typisch französische Schulkantine.  Neben den vielen interessanten Ausflügen (wie z. B.: die  Ziegenfarm oder die Radtour nach Villandry) war Freitag  mit Abstand der schönste Tag. Wir fuhren zum  Wasserschloss Chenonceau und anschließend zu einer  Confiserie für französische Süßigkeiten.  Unsere Gastfamilien sorgten für uns, so dass es uns an  nichts fehlte, wie am Bunten Abend, der mit den ganzen  Familien in der Schule stattfand.  Auch wenn uns der Abschied von unseren Gastfamilien  schwer fiel, freuten wir uns auf unser Zuhause.  Sarah Pütz & Michaela Cramer
Rhein-Gymnasium Sinzig Startseite Startseite Musikangebot Musikangebot Startseite Startseite Kleine Theater-AG Kleine Theater-AG Klassenfahrten Klassenfahrten Unsere Schule Unsere Schule Unterricht Unterricht Austauschprogr. / Skifahrt Austauschprogr. / Skifahrt Kollegium Kollegium Schulverwaltung Schulverwaltung Schülervertretung Schülervertretung Eltern / SEB / GSG Eltern / SEB / GSG
Schüleraustausch mit Loches / Frankreich „Bienvenue à Loches“ hieß es zum ersten Mal im  September 2014, als eine Gruppe von RGS-Schülerinnen  und Schülern zu Besuch war bei der Partnerschule in  Frankreich. Wir wurden und werden dort von allen sehr  herzlich aufgenommen. Das Collège Georges Besse liegt  in Loches, einer Kleinstadt südöstlich von Tours. Diese  Stadt hat selbst schon eine Menge Geschichte und  Sehenswürdigkeiten zu bieten und die Nähe zu Tours  und dem schönen Loiretal bietet vielfältige interessante  Ausflugsmöglichkeiten.  Der Schüleraustausch mit Frankreich ist für die  Französischschüler/innen der Jahrgangsstufe 8  vorgesehen, die also im dritten Lernjahr in der zweiten  Fremdsprache sind. Die Fahrt nach Frankreich und der  Gegenbesuch der französischen Partner erfolgen im  selben Schuljahr, was die Kontakte und Begegnungen  intensiviert. Die Austauschfahrten gehen jeweils über 10  Tage, es nehmen jedes Jahr ca. 15 bis 20 Schüler/innen  teil. Das Deutsch-Französische Jugendwerk bezuschusst  die Fahrtkosten dieses Schüleraustausches. Die Fahrten werden im Französischunterricht durch die  jeweiligen betreuenden Lehrer vor- und nachbereitet, vor  allem sprachlich aber auch inhaltlich. Die Schüler/innen  leben während des Aufenthalts in Gastfamilien und  nehmen am Familienleben teil. Vor allem das  Wochenende während des Besuchs erlaubt es den  deutschen Schüler/innen Zeit mit ihren  Austauschpartnern und deren Familie zu verbringen. An  Schultagen gibt es ein abwechslungsreiches Programm:  Neben dem Unterricht und Schulbesuch stehen  gemeinsame Projekte, Besichtigungen und Ausflüge in  die Umgebung auf dem Plan. Ein Bunter Abend mit allen  Schülern und Gastfamilien rundet das Programm ab.  Dasselbe gilt für den Besuch der Franzosen in Sinzig,  wenn die deutschen Schüler/innen ihre Gäste bei sich  aufnehmen. Die Programmpunkte werden je nach  Jahreszeit und Wetterbedingungen gemeinsam mit den  französischen Kolleginnen und den Schülern vorbereitet.  Dieser Austausch ist für die Schüler/innen eine einmalige  Gelegenheit, das Nachbarland Frankreich genauer  kennenzulernen und die Kenntnisse in der Fremdsprache  zu intensivieren und auszuprobieren. Sie tauchen ein in  den französischen Alltag, entdecken Gemeinsamkeiten  und Unterschiede, knüpfen Kontakte und  Freundschaften, die sie sonst nie gehabt hätten. Es ist  ein wertvolles Erlebnis, das für alle Beteiligten mit viel  Spannung, Vorfreude und Aufregung verbunden ist, denn  schon vor der ersten echten Begegnung haben die  Schüler/innen Kontakt aufgenommen, per E-Mail,  Telefon, Brief oder Internet.  Wer Interesse am Austausch mit dem Collège Georges Besse hat, der kann bei den Französischlehrern  und -lehrerinnen des Rhein-Gymnasiums nachfragen und gerne mehr darüber erfahren. 
MSS (Oberstufe) MSS (Oberstufe) Ehemalige Ehemalige Fächer / Projekte Fächer / Projekte Terminpläne Terminpläne Informationen / Regelungen Informationen / Regelungen Impressum / Kontakt Impressum / Kontakt Archiv Archiv Austauschprogr. / Skifahrt Austauschprogr. / Skifahrt Austauschprogr. / Skifahrt Austauschprogr. / Skifahrt FRANKREICH-AUSTAUSCH
Rhein-Gymnasium Sinzig     Dreifaltigkeitsweg 35     53489 Sinzig     Tel. 02642/9832-30     Fax 02642/9832-50     office@rhein-gymnasium-sinzig.de
Schulsportgemeinschaft Schulsportgemeinschaft
Frankreichaustausch mit Loches 2014/15 Im September 2014 fuhren wir, 13 Schülerinnen und  Schüler der Jahrgangsstufe 8, in die kleine Stadt Loches  in Frankreich. Nach einer langen Busfahrt wurden wir am  nächsten Morgen von den Austauschlehrern Mme Barret  und Mme Diaz und den Austauschfamilien freundlich  empfangen. In der Schulkantine war bereits ein echtes  französischen Frühstück für uns vorbereitet.   Neben einer Schulführung durch das helle und moderne  Gebäude bekamen wir die Stadt Loches nur von seiner  besten Seite zu sehen! 10 Tage wurden wir von unseren  Gastfamilien liebevoll aufgenommen.   Das Programm wurde sehr abwechslungsreich gestaltet.  So haben wir z. B. eine Molkerei, eine Fabrik für  französische Süßigkeiten und ein Schloss besucht. Ein  weiteres Highlight war die Radtour nach Villandry und der  Tagesausflug in das nahegelegene Tours. Nach einer  ausführlichen Stadtführung konnten wir Tours noch selber  erkunden.  Das Wochenende haben wir mit unseren Gastfamilien  verbracht und sind für einige Tage in den Alltag unserer  Austauschpartner eingetaucht.  Lea B., Janka B.
Helsinki Loches Skifahrt Loches